Bologna – Stadtspaziergänge

Bologna – ob ihrer opulenten Kulinarik la grassa, die Fette, genannt – ist natürlich weitaus mehr als ein paar Spaziergänge wert. Das ist kein Wunder bei einer Großstaddt, deren Geschichte bis auf das etruskische Felsina im 6. Jahrhundert VUZ zurück reicht und die heute eine Reihe von Universitäten beherbergt. Das eine sorgt für die historische und kulturelle Tiefe, das andere für das pralle Leben im Alltag.

Wir waren eindeutig zu kurz da, zu sehr beschäftigt mit der Todo-Liste unserer primären Interessen, um die Angebote der Stadt wirklich würdigen zu können. Die ersten Spaziergänge haben uns eher ratlos zurück gelassen angesichts der Fülle.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.