Ach ja: Hallstatt

Das Welterbe-Dorf am See ist ja ziemlich ins Gerede gekommen, seit sich hier bevorzugt die Chinesen durch die Gassen schieben. Weiterlesen

Ein Blick ins Grün

… wo man gar keins erwartet. Venedig ist ja, aus der Sicht des Stadtwanderers, eine Häuserwüste mit viel Wasser. Betrachtet Weiterlesen

Am Campo dei Gesuiti

Der langgezogene Campo dei Gesuiti versteckt sich hinter der Fassadenfront der Fondamente Nove, die jedoch von der Jesuitenkirche überragt wird, Weiterlesen

Orduña

Das kleine Städtchen Orduña liegt weit im Süden des Baskenlandes: eine verwaltungstechnische Besonderheit macht sein Gebiet zur Enklave, die zwischen Weiterlesen

Artziniega

Der Weiler Artziniega ist nicht weiter bemerkenswert, man kommt durch auf der Fahrt in den Süden mit Ziel Orduña. Es Weiterlesen

Balmaseda

Ein wirklich besuchenswerter Ort liegt auf dem Weg Richtung Burgos: das Städtchen Balmaseda wurde Ende des 11. Jahrhunderts gegründet, da Weiterlesen

Avellaneda (Sopuerta)

Avellaneda ist ein Ortsteil, ein Barrio, von Sopuerta. Der Hauptort ist wenig bemerkenswert, in Avellaneda dagegen findet sich in einem Weiterlesen

Im Longatal

Mit lädierter Ferse blieb nur ein Spaziergang in Schlapfen. Also sind wir bei Weißpriach ins Longatal gefahren und dann hinauf Weiterlesen

Wiener Neustädter Kanal

Der Wiener Neustädter Kanal ist eine ehemalige Wasserstraße, deren Planung und Baubeginn bis zum Ende des 18. Jahrhunderts zurück reicht, Weiterlesen