Le Grau du Roi – Fischerhafen und Bademeile

Nach der gähnenden Leere von Saintes-Maries-de-la-Mer und der geschäftigen Wegelagerei in Aigues-Mortes mag Le Grau du Roi geradezu als ein Lichtblick erscheinen: im alten Hafen dirigiert die Fischerei den Puls des Lebens, mithin herrscht am Nachmittag weitestgehend Ruhe. Den Ortsteil La Camargue bildet Europas größter Freizeithafen…

Die Strände sind lang und derzeit noch leer, wenngleich Unentwegte auch hier schon baden.

Gleichzeitig möcht’ ich gar nicht erst erfahren, was hier in der Hochsaison los sein wird…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.